Sunday, April 29, 2012

Brot, Brot, und nochmals Brot

Es ist schon eine Weile seit wir zuletzt Brot in der Bäckerei gekauft. 
Wir backen selbst unseres Brot oder bekommen es.

Mein Lieblingshefezopf, das wir von H bekommen haben. H macht den besten Hefezopf der Welt!
Mein Lieblingshefezopf...sehr locker, wie Luft!
Die Brotrinde war ein bisschen hart geworden
Aber es ist trotzdem lecker
Nächster Versuch. Soweit das Brot unten ist unseres normale Brot. Ok, nicht den Hefezopf. Ich habe endlich Mut gehabt, Hefezopf selbst zu probieren. Es war sehr lecker geworden. Optisch muss ich noch üben. 


Wie beim Bäcker!

Letzter Versuch beim Brotbacken. Hefezopf und Normales Brot. Normalerweise backe ich nur mit 500 g Mehl. Da ich auch ein Stück jemandem schenken möchtet, hatte ich 1000 g gemacht. 
Optisch nicht schlecht, feucht wegen zu viel Wasser...grrrr!
Teil Vollkorn Hefezopf....wesentlich schwerer


Was ich gelernt habe:
1) Nicht einfach 2x die Wassermenge benutzen wenn man von 500 g zu 1000 g backt. Dieser Fall hat es zu viel Wasser bekommen. Schwierig zu schneiden und ein bisschen feuchter als sonst.
2)
Löcher wenn man nicht richtig formt!


No comments:

Post a Comment